MM_Adenauer
11. November 2014, 22:14 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Lähmung des Landes

WiWo_Titel_46_14_Stoerung_FIN Die GDL hat wieder einmal die Republik lahmgelegt. Der Streik ist auch ein Symbol: Es herrscht die Unbeweglichkeit. Einheit ist ein großes Wort. Nicht nur in diesen Tagen, in denen der 25-jährige Jahrestag der Maueröffnung groß gefeiert wird. Einheit ist auch in der Tarifpolitik ein großes Wort, das die Bundesregierung zu einem Gesetz formen will. Tarifpolitik soll endlich wieder eine übersichtliche Sache werden. Die Einheitslösung für alle muss her, damit fährt man in Deutschland ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
3. November 2014, 8:33 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Ermüdungsbruch

WiWo_Titel_45_2014_Pharma_FIN Ein Hauch von Separatismus durchweht die EU. Der Wunsch nach neuen Grenzen und mehr Autonomie zeigt: Europa fehlt die Idee. Eine Grenze löst sich selten auf: Am Sonntag, dem 9. November, wird das in Berlin geschehen. In abendlicher Dunkelheit sollen viele Tausend weiß leuchtende Ballons entlang des früheren Verlaufs der Mauer in den Himmel steigen. Ein schönes Bild und ein schönes Symbol zum 25. Jahrestag des Mauerfalls: Es wuchs zusammen, was zusammengehört. Berlin wird ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
3. November 2014, 8:25 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Symbolische Politik

WiWo_Titel_44_2014_Merkel_FIN3 Sparen ist gut. Investieren auch. Beides ginge zusammen, aber die Bundesregierung krallt sich allein an der schwarzen Null fest. Stellen wir uns die Bundeskanzlerin vor, wie sie mit zarter und ein wenig zitternder Hand das Glastürchen öffnet. Ein vorsichtiger Griff in die Monstranz, und schon ist dort auf weichem Kissen glänzend positioniert, was nahezu anbetungswürdig scheint: die schwarze Null. Wie eine polit-ökumenische Glaubensgemeinschaft sammeln sich die Mehrheiten beider großer Volksparteien derzeit hinter dieser ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
20. Oktober 2014, 0:32 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Die ICH-Aktie

WiWo_Titel_43_14_KaufMich_FIN9 Der Mensch als Investment, Erfolg und Lebensglück als Assets: Anleger investieren heute in einzelne Personen – und verdienen daran. Nehmen wir den Kapitalismus endlich persönlich! Nicht in dieser weinerlichen oder affirmativen Abwehrhaltung gegenüber all den Argumenten, die sich auf der Soll- und Habenseite anführen lassen. Ganz konkret vielmehr: Wir sind das Kapital. Wir lassen nicht handeln, wir lassen uns handeln als Ich-Aktien an den Kapitalmärkten dieser Welt. Leben lohnt sich – jetzt auch ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
13. Oktober 2014, 22:41 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Kriegsökonomie

WiWo_Titel_42_Terror_FIN2 Geschäftsberichte, Markenkommunikation und Terror als Produkt. Der „Islamische Staat“ agiert wie ein globaler Konzern. Die Geschäfte der radikalen Terrororganisation „Islamischer Staat“ („IS“) laufen blendend. Das klingt schrecklich, ist aber wahr. Der Kampf um Kobane in Nordsyrien ist nur eine weitere martialische Transaktion. Sie ist ausgerichtet auf eine geopolitische Übernahme – so steigert der „IS“ seinen Macht- und Marktanteil gegenüber der internationalen Anti-Terror-Allianz. Mit bedrückender strategischer und operativer Präzision arbeiten sich die Dschihadisten im ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 ... 72 73 74 »
© Miriam Meckel 2002 bis 2014