MM_Blake
12. Februar 2016, 8:06 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Risikoposition

WiWo_Titel_07_16_Bargeld_FIN2_WEB Es steht nicht gut um die europäischen Banken: kein Zeichen für eine neue Finanzkrise, sondern für eine Krise des Kapitalismus. Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst einer neuen Finanzkrise. Es gibt dieser Tage einige, die sich das gespenstische Gewand, gewollt oder ungewollt, umwerfen und geisterhaft die Werte finanzieller Stabilität und Solidität beschwören oder ihrer Gefährdung abschwören. Die Deutsche Bank beispielsweise versicherte diese Woche in einer Pflichtmitteilung, sie habe voraussichtlich genug Geld, ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
5. Februar 2016, 9:00 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Wetten, dass …?

WiWo_Titel_06_16_Immobilien_WEB_Koeln_Duesseldorf Der IT-Konzern Alphabet wird wertvollstes Unternehmen der Welt. Wetten auf die Zukunft der digitalen Wirtschaft beflügeln die Börse. Mit Volldampf voraus, in jede Richtung, gerne auch in alle gleichzeitig. So wurde die einstige Internettraditionsmarke Yahoo in den vergangenen drei Jahren durch den rasanten Wandel der digitalen Wirtschaft navigiert. Eine Navigation ohne klare Koordinaten und also auch nicht erfolgreich. Erfolg, das wäre in Zeiten der schnellen Internetwirtschaft nicht weniger als eine Neuerfindung von Yahoo ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
29. Januar 2016, 8:40 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Heureka

WiWo_Titel_05_16_Oel_WEB Die Industrie steht vor einer Umwälzung ihres Geschäftsmodells. Eine „digitale Sonderwirtschaftszone“ könnte helfen. Es war einmal eine Zeit, da war Industrieproduktion eine klare Sache: Unternehmen erhielten den Rohstoff von ihren Lieferanten und machten daraus ein Produkt, das sie an ihre Kunden verkaufen konnten. Ende der Geschichte. Heute steht die Industrie wieder am Anfang einer Transformation, die viele bekannte Gesetzmäßigkeiten industrieller Produktion verwirbeln wird. Uber, weltweit größtes Transportunternehmen im Individualverkehr, besitzt kein einziges Taxi. Und ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
24. Januar 2016, 22:06 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Mehr Übersicht, bitte

WiWo_Titel_DB_FIN_WEB Davos zeigt die multipolare Welt. Wer in ihr nur einseitig denkt, verliert. Trotz Krisenstimmung: Beim WEF ist wieder reichlich Champagner geflossen. Zum Glück mussten die Veranstalter den nicht in Öl bezahlen, denn dann wäre er vergleichsweise teuer geworden. Vor 18 Monaten gab es für ein Barrel Erdöl eine Flasche Jahrgangschampagner zum Preis von rund 100 Euro. Heute bekommt man dafür noch ein prickelndes Fläschchen bei Aldi. Der Stimmung in Davos wäre das vermutlich ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
15. Januar 2016, 13:17 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Unsagbar

WiWo_Titel_03_16_SaudiArabien_FIN_WEB Verschweigen geht nicht. Die Silvesternacht von Köln muss Folgen haben. Innere Stabilität ist Gegenpol zur äußeren Verunsicherung. Gutmensch ist also das Unwort des Jahres. Mit ihm werde Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd diffamiert, so begründet die Jury ihre Wahl. Es stimmt: Gutmensch ist ein dummes Wort, das viel über diejenigen sagt, die es gebrauchen. Genau wie „Nazi“ ein dummes Wort ist, wenn so Menschen beschimpft werden, die Zweifel daran haben, dass wir ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 ... 85 86 87 »
© Miriam Meckel 2002 bis 2016