MM_Adenauer
24. Januar 2016, 22:06 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Mehr Übersicht, bitte

WiWo_Titel_DB_FIN_WEB Davos zeigt die multipolare Welt. Wer in ihr nur einseitig denkt, verliert. Trotz Krisenstimmung: Beim WEF ist wieder reichlich Champagner geflossen. Zum Glück mussten die Veranstalter den nicht in Öl bezahlen, denn dann wäre er vergleichsweise teuer geworden. Vor 18 Monaten gab es für ein Barrel Erdöl eine Flasche Jahrgangschampagner zum Preis von rund 100 Euro. Heute bekommt man dafür noch ein prickelndes Fläschchen bei Aldi. Der Stimmung in Davos wäre das vermutlich ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
15. Januar 2016, 13:17 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Unsagbar

WiWo_Titel_03_16_SaudiArabien_FIN_WEB Verschweigen geht nicht. Die Silvesternacht von Köln muss Folgen haben. Innere Stabilität ist Gegenpol zur äußeren Verunsicherung. Gutmensch ist also das Unwort des Jahres. Mit ihm werde Hilfsbereitschaft pauschal als naiv, dumm und weltfremd diffamiert, so begründet die Jury ihre Wahl. Es stimmt: Gutmensch ist ein dummes Wort, das viel über diejenigen sagt, die es gebrauchen. Genau wie „Nazi“ ein dummes Wort ist, wenn so Menschen beschimpft werden, die Zweifel daran haben, dass wir ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
11. Januar 2016, 6:21 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Europa Activa

WiWo_Titel_02_16_Aldi_FIN Europa steht am Scheideweg: Wird der Kontinent getrieben durch äußere Kräfte, oder ist er Treiber für Fortschritt und Erfolg?  Das war kein Glanzjahr für Europa. Vielleicht war es sogar das Jahr, in dem das Licht der Hoffnung in den Augen der Europa erloschen ist. Nicht hoch erhobenen Hauptes und auf dem Rücken des in einen Stier verwandelten Zeus landete sie an Griechenlands Küste, sondern 100 000-fach in einem Schlauchboot; als zerlumpte, zerrissene Gestalt, ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
28. Dezember 2015, 13:12 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Deutschland ist …

92-formatOriginal Am Ende des Jahres suchen wir nach einem gemeinsamen Verständnis unseres Landes. Zeit für eine Neubesinnung. Der zu früh verstorbene US-Autor David Foster Wallace erzählte vor zehn Jahren diese kleine Geschichte: Zwei junge Fische schwimmen im Ozean, als sie einem älteren Fisch begegnen. „Morgen, Jungs“, begrüßt der die beiden, „wie ist heute so das Wasser?“ Die beiden jungen Fische schwimmen eine Weile stumm weiter, dann sagt der eine zum anderen: „Was, zum Teufel, ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
18. Dezember 2015, 11:12 Uhr, Geschrieben von Miriam Meckel

Mittel und Maß

WiWo_Titel_52_15_Geschaeftsreisen_FIN3_WEB SPD und CDU sind nicht bereit für echten politischen Wettbewerb. Das ist gefährlich, zeigt das Beispiel Front National in Frankreich. Die beiden deutschen Volksparteien sind für ihre weihnachtlichen Bescherungen selbst zuständig. Dafür halten sie ihre Parteitage ja wenige Tage vor dem Fest des Friedens und der Liebe ab, das bei SPD und CDU recht unterschiedlich antizipiert wurde. Während die SPD den Krieg zwischen ihrem Vorsitzenden und Teilen der Partei zelebrierte, feierte die CDU ... weiterlesen...

Blog-Links: 0 Kommentare | Permalink
Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 ... 87 88 89 »
© Miriam Meckel 2002 bis 2016